Wolfbrigade 04 und BRG/BORG-Kids belebten die NV Arena

Am 23. und 24. Juni stand die NV Arena ganz im Zeichen des Bildungs-Pilotprojekts „Youth and the Club“: In und um das Stadion hatten 26 SchülerInnen der 2. Klasse des BRG/BORG St. Pölten die Gelegenheit am außergewöhnlichen Lernort an Workshops zu den Themen Respekt, Antidiskriminierung und Fankultur teilzunehmen. Einen Monat danach waren die Kids erneut zu Besuch – als Supporter bei der Saisoneröffnung des SKN St. Pölten!

2014-07-15 Sommer-Wolfbrigade-Fanprojekt Juni 2014_03.jpg-NV Arena

SchülerInnen in der NV Arena: Das Bildungsprojekt "Youth and the club", das u.a. von SKN-Fanklub Wolfbrigade 04 organisiert worden war, machte es möglich!

Zwei Tage Spiel, Spaß und Spannung: Das erlebte die 2. Klasse des BRG/BORG Ende Juni. Die Mitglieder unseres SKN-Fanklubs Wolfbrigade 04, allen voran Obmann Gregor Unfried, begrüßten am Montagmorgen die Kids in ihren selbstverwalteten Räumlichkeiten in der NV Arena und stimmten sie auf die beiden gemeinsamen Tage ein.

Badespaß, FairPlay & Nordrand Streetwork Workshops

Das Angebot wurde durch einen gemeinsamen Grillabend, einer abendlichen Erfrischung im nahen Ratzersdorfer See und spannenden Fußballmatches abgerundet.


FairPlay-Mitarbeiter David Hudelist übernahm die Koordination des ersten aktiven Programmpunktes; dabei konnten sich die Jugendlichen an vier verschiedenen Stationen vor dem Stadion u.a. mit Fußball und Volleyball sportlich betätigen. Im Anschluss daran hatten alle die Gelegenheit bei einer Stadionführung die SKN-Heimstätte näher kennenzulernen.


Nach einem stärkenden Mittagessen ging es in den Pressebereich, wo zwei SozialarbeiterInnen von Nordrand Streetwork in einem Workshop mit den Jugendlichen die Wichtigkeit von Werten wie Respekt, Toleranz und Fair Play herausarbeiteten.

Choreografie-Workshop stimmte auf das NÖ Derby ein

Am Dienstag ging es gleich in der Früh mit dem Choreografie-Workshop weiter. Nach einer Einführung zum Thema Choreografien von Thomas Gaßler von pro supporters und Fanklub-Capo Gregor Unfried zerbrachen sich die Jugendlichen in drei Arbeitsgruppen den Kopf, welche Choreografie man gemeinsam basteln und malen sollte.

Am Ende entstand eine tolle „Choreo“, die beim NÖ Derby des SKN-Wolfsrudels gegen Lokalrivale Horn (zu dem alle SchülerInnen vom Verein eingeladen wurden) am Montag dem 21. Juli gezeigt wurde – man durfte gespannt sein!


Anm.:

Das Bildungsprojekt „Youth and the Club“ wurde unterstützt von: Sportministerium, ÖFB, Bundesliga, Stadt St. Pölten, SKN St. Pölten, BRG/BORG St. Pölten, Nordrand Streetwork, Radlberger und pro supporters - Koordination Fanarbeit Österreich. Mehr zum Projekt bzw. Details zu den tollen beiden Tagen von Wolfbrigade und BRG/BORG-SchülerInnen gibt’s unter http://www.fairplay.or.at/aktuelle-news/news/article/youth-and-the-club-zwei-tage-spiel-spass-und-spannung-mit-der-wolfbrigade/