Hochgenuss für die Ohren: Militärmusik lässt Stadion erklingen

Am Freitag dem 6. Juni steigt erstmals seit 20 Jahren wieder das Österreichische Militärmusik-Festival in Niederösterreich – und das natürlich in der St. Pöltner NV Arena!

20120523_193807_480x320_1400949130.jpg-NV Arena

Zuletzt fand das Militärmusik-Festival aus der Seebühne in Mörbisch statt, am 6.6. gastieren die Musiker in der NV Arena. Foto: bundesheer.at

Kultur statt Sport heißt es am 6. Juni ausnahmsweise in der NV Arena, Musik wird das Stadion der NÖ Landeshauptstadt erklingen lassen. Denn nach knapp 20 Jahren ist das größte Militärmusik-Event Österreichs wieder zu Gast in unserem Bundesland!

500 Musiker spielen auf, der Eintritt ist frei

Los geht’s um 19 Uhr, neben den Militärmusiken sind auch die Polizeimusik Niederösterreich, die Waldviertler Grenzlandkapelle Hardegg und das Gardebataillon mit von der Partie. „Wir freuen uns wahnsinnig auf dieses Ereignis. Das wird ein tolles Erlebnis für alle Besucher“, ist Adolf Obendrauf, Chef der NÖ Militärmusik, stolz seine Kollegen in der NV Arena begrüßen zu dürfen.

Insgesamt werden 500 Militär-Musiker aus sieben Bundesländern aufspielen. Begonnen wird mit dem „Königsmarsch“ von Richard Strauss, danach folgen Showvorführungen. Besonderer Höhepunkt der Veranstaltung wird das Showexerzieren der Garde sein. Den Abschluss bildet der Große Zapfenstreich.

Im Vorfeld wird es am 4. Juni einen Sternmarsch zum Rathausplatz geben, am Freitag dem 6. Juni findet dann das Haupt-Event statt. Der Eintritt ist frei, Karten benötigt man allerding schon – diese können alle Liebhaber der Militärmusiken bei oeticket.com erwerben.